Flurbrand

Aus unbekannter Ursache geriet heute Nachmittag Pappelflaum am Weg zum Gemeindesportplatz in Brand. Dank den Tennisspielern, die mit ein paar Eimern Wasser Schlimmeres verhindern konnten, mussten wir nur noch Nachlöscharbeiten durchführen. Wir möchten in dem Zusammenhang darauf hinweisen, dass der Waldboden und Flurflächen derzeit sehr trocken und sehr leicht entzündlich sind. Unterlassen Sie Lagerfeuer an unsicheren Orten und werfen Sie niemals Zigarettenstummel weg!

Schulung Wärmebildkamera

Seit kurzem zählt eine Wärmebildkamera zur Ausstattung in unserem RLF. Genutzt wird sie von allen drei Feuerwehren des Pflichtbereichs.
Mit einer Wärmebildkamera können wir im Einsatz effektiver und effizienter vorgehen. Langsames Schwenken der Kamera durch die Umgebung vor uns ermöglicht uns Brandherde zu lokalisieren, vermisste Personen in brennenden oder verrauchten Gebäuden zu entdecken. Auch bei Suchaktionen unterstützt sie uns, die vermisste Person rascher aufzufinden. Weiters können Flüssigkeitsstände z. B. in Gasflaschen sowie der kälteste Punkt in unserer Umgebung erkannt werden.

Um diese Wärmebildkamera im Einsatz richtig und kompetent verwenden zu können, wurde ein Teil der Kameradinnen und Kameraden bereits eingeschult. In Zeiten von Corona natürlich unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen – mit Abstand und Mundschutz in kleinem Rahmen.